Heilpraktiker-Online.com ® - Der Naturheilkunde Server für Heilpraktiker & Patienten

Übersicht | Die LOUNGE | aktuelle News | News-Archive | Links | Werbung / Promotion |
Praxissoftware | Homöopathie Software RepertoriX 7 | Anbieter werden |
HP-Gebührenordnung | Dr. Spoleanskis Online-Lexikon | HP-Adress-Datenbank | Heilpraktiker Verbände |
Patients Vita | Softwaredetails | Kaufen | Updates / Support | Online-Guide | Was ist neu?
Lounge Startseite | Lounge Themen




Homöopathie Software RADAR Opus - kostenlose DEMO-Version bestellen
Patients 2012 (Win / Mac) - Praxissoftware für Heilpraktiker Drucken
Beigesteuert von Stefan Burghardt   
Tuesday, 05 July 2011

News Update: August 2016
Patients Vita Pro (für Windows 10,8.x,7 und macOS Sierra 10.12 und OS X 10.6 bis 10.11) ist im August 2016 erschienen. Erhältlich jetzt ab EUR 379,00 inkl. MwSt. als Download-Version im Heilpraktiker-Shop.de.
Alle Benutzer der Vor-Version Patients 2012 (für Windows 7 / Vista / XP und Mac OS X, erschienen im August 2011) können auf Patients Vita upgraden.


Patients 2012

Patients 2012 ist ein Computerprogramm zur Patientenverwaltung und Abrechnung für Heilpraktiker in der Naturheilpraxis. Sie enthält die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH), arbeitet in Netzwerken und findet nebst der klassischen Heilpraktiker-Zielgruppe ebenfalls lobenswerte Anerkennung in der täglichen (Privat-)Praxis bei naturheilkundlich orientierten Ärzten und Therapeuten.

Patients 2012 läuft Mac (PPC + Intel-Macs) und Windows. Kompatibel zu Apples Intel-Macs und MacOS X (Lion 10.7, Snow Leopard 10.6 + Leopard 10.5) und Microsoft Windows 7.

Patients 2012 erleichtert das produktive tägliche Arbeiten.

Was ist NEU?
  • Das neue "OneVersion"-Produktkonzept unterscheidet künftig nicht mehr zwischen einer Net Classic und Net Plus-Version.
  • Anpassungen der Praxis-Softwarebasis unter Windows und Mac OS X
  • Komplett neues und professionelles Design im Standard-Design
  • Full-Screen-Modus bei 16:9 max. Monitor-WideScreen-Auflösungen ab 1600x1024 und 4:3 max. Monitor-Standard-Auflösungen ab 1200 Pixel (horizontale Breite).
  • auf Normal-Rechnungen: Patienten-Vor- und Nachname samt Geburtsdatum erscheint nun unterhalb RECHNUNG; nicht jedoch bei Privat-Rechnungen, dem kurzen und schnellen Quittungssystem.
  • Neue Export-Funktionen: Spezifische Behandlungsdaten können auf Wunsch pro Patient in Form einer Text-Datei abgespeichert werden; z.B. gestellte Diagnosen, GebüH-Ziff. inkl. Eur-Beträge, Leistungsbeschreibung, Behandlungsdatum und erfaßte Symptome; oder ausgewählte Rechnungsaufstellungen sowie auswählbare Behandlungen eines Behandlers (Komplett- oder Teil-Export spez. Behandlungsdaten)
  • kleine optische Korrektur-Verbesserungen der Rechnungs- und Mahntexte
  • Neuer Patienten-mit-Foto-Listen-Button

Patients 2012 enthält alle bisherigen Software-Updates der Vorversionen, optische und funktionale Verbesserungen und kleine Bugfixe im Rahmen unserer umfangreichen Softwarepflege - als Basis für zukünftige Weiterentwicklungen - der verbreiteten Praxissoftware für Heilpraktiker.

Für ein Upgrade einer Vor-Version (Patients 2011 und früher) auf die aktuelle Patients 2012er Version ist eine Neu-Installation zwingend notwendig. Eine manuelle Datenbank-Übernahme nach 2012 ist möglich. Unterstützt werden Patients-Vorversionen bis zur Version 2008 aus dem Jahre 2007.

Kontaktieren Sie unseren Support für weitere Fragen (u.a. zwecks o.g. Datenbank-Übernahme).

Patients 2012 für Windows / Mac OS X
(Download-Version, Freischaltung zur Vollversion, Einzelplatz-Lizenz, optional netzwerkfähig durch separate Zusatzlizenzen )

Kurzbeschreibung:

Sie wollen Ihre Praxis systematisch strukturieren, Ihre Patienten, Termine und Diagnosen (inkl. der ICD-10 2010) wie in einer Karteikarte auf einem Blick erfassen, frühere Erkrankungen und die derzeitige Medikation im Auge behalten.

Leistungsmerkmale:
Programm-Eigenschaften von Patients 2012
  • Betriebssysteme: für Windows 7 / Vista / XP oder Mac OS X ab 10.5
  • Programm-Anpassung an Microsofts Betriebssysteme Windows 7 / Vista
  • Patients 2012 enthält alle bisherigen Software-Updates der Vorversionen.
  • Separater Ausdruck der Patienten-Kartei (Stammdaten); Patienten-Suche nach Umsatz
  • Automatische Fristsetzung der Zahlungsaufforderung im Mahnwesen
  • Verbesserte Patienten Listen-Darstellung, z.B. sortiert nach Aufnahme-Datum
  • Programm-Funktion (InfoPost !) zur Patientenverwaltung und Praxismarketing.
  • Optimierte Im-/Export-Funktion der Gebührenordnung
  • Optimierte Bildschirmanpassung u.a. an WideScreen Monitore
  • Anzahl Patienten: unbegrenzt
  • Patienten-Foto integrierbar
  • Editierbarer Briefkopf (an/aus)
  • Rechnungswesen:
    1. Rechnungsübersicht und Verwaltung der Zahlungseingänge
    2. Übersicht über bezahlte/offene nicht gedruckte Rechnungen
    3. "Normale RG" mit Gebührenziffern
    4. "Privat-RG" ohne Gebührenziffern
    5. Übersicht der Patienten mit unbezahlten Rechnungen
  • Finanz- und Mahnwesen:
    1. Mahnung schreiben
    2. Mahnkontrolle
    3. Übersicht und Suche nach Zahlungen (Monats- / Jahresübersicht)
    4. Kontostand
  • Gebührenordnung:
    1. aktuelle GebüH (in € - oder SFr.)
    2. Gebührenklassen (PKV1,2,Beihilfe, Post sind Standard; 4 weitere Klassen sind frei definierbar)
    3. Ausdruck & Modifikation der Gebührenordnung
    4. Leistungsketten
    5. GebüH-Faktoren (1,3fach bis 2,3fach)
    6. Eigener Faktor frei wählbar (z.B. 3,5 fach)
  • Weitere Patients 2012 Features: Patientenkartei, Behandlerkartei, Terminplan, Materialkartei, Materialgruppen, Medikamentenkartei
  • Datenbank-Suche, Patienten-Kartei Import / Export der Patientenstammdaten
  • Optional netzwerkfähig durch den Erwerb zusätzlicher Lizenzen zum Mehrplatzsystem in größeren Praxen oder Kliniken, über Netzwerkfreigaben oder zentral auf Windows 2000 / 2003 Server; Linux-Server
  • Installations-Support, PDF-Handbuch
** Aktive Extras in 2012 **:
Patients 2012 enthält zusätzlich noch die aktuelle ICD-10 2010 mit über 75.000 Diagnosen, eine Kontaktverwaltung von Interessenten und das Mehr-Behandler Modul für Praxen mit mehreren Therapeuten bzw. angestellten Fachkräften und die Patienten Bilder Gallerie - und das Module:

Zielgruppe

  • Heilpraktiker und Therapeuten in Privat-Praxen mit der Möglichkeit nach GebüH abzurechnen
  • Einzelplatzanwender, die Wert auf einfache und intuitive Bedienbarkeit legen und schnelle Ergebnisse Ihrer täglichen Praxisarbeits erwarten.
  • Heilpraktiker-Anwärter zum Üben, zur Orientierung vor der Praxisgründung

Voraussetzung zur Nutzung der Vollversion:

  • Installierte Patients 2012 Demo-Version vorhanden (aktuelle Demo hier laden) (eine Demo-CD-Rom mit PDF-Handbuch kann optional angefordert werden)
  • Freischaltung zur Vollversion erfolgt nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages

Hersteller-Service:




Rechtlicher Hinweis:
Alle Markenbezeichnungen dienen der Beschreibung und sind Eigentum der jeweiligen Inhaber!
Patients 2012 Screenshots

Patienten Karteikarte


Rechnungsvorschau


Eingabe Behandlung

im TechDesign

Patienten Karteikarte


Rechnungsvorschau


Eingabe Behandlung

im TechDesign

ICD-10 Modul mit über 75.000 Diagnosen

Systemvoraussetzungen:
Für den einwandfreien Lauf der Software ist erforderlich:
Handelsüblicher PC oder Mac mit:
1. Hardware:
  • RAM: mind. 256 MB RAM
  • Festplatte mit mind. 50 MB freiem Speicherplatz
  • CD-Rom oder DVD-Laufwerk
  • Farbmonitor, Farbgrafikkarte
  • Grafikauflösung ab 1024 x 768 Bildpunkten
  • Drucker, Tastatur, Maus
2. Betriebssystem:
  • Mac OS X (ab 10.5)
  • Microsoft(r) Windows 7
  • Microsoft(r) Windows Vista
  • Microsoft(r)Windows XP



Direkter Download-Link der Patients 2012 DEMO-Version:
- für Patients 2012 (Windows 7 / Vista / XP, 13.5MB)
- für Patients 2012 (Mac OS X, ab 10.5, Intel-Mac + PPC mit G5, 25MB)

Externe Links zur:
- zentralen WebSite für kommende Software-Updates
- Softwaredetails Patients 2012
- Upgrademöglichkeit für Vorversionen Patients 2011 bis 2008

Quelle: Heilpraktiker-Online.com (R) Newsletter, Ausgabe 3.Quartal 2011
Letztes Update ( Sunday, 19 October 2014 )
< zurück   weiter >